Berlin Berlin Der Kinofilm

Regie:
Franziska Meyer Price
Autor:
David Safier
Ben Safier
Land: BRD
Jahr: 2020
Länge: 77 min.
Format: 2,39 : 1
in Farbe

Berlin 2019. Felicitas Woll (Carlotta Holzmann, genannt Lolle), 38, will ihren Freund und Geschäftspartner Matthias Klimsa (Hart) heiraten, als ihr Ex Jan Sosniok (Sven Ehlers) mit dem Motorrad vorfährt und ihr einen Antrag macht. Woll flüchtet mit ihrem Auto, landet vor dem Richter und wird zu einer Woche Sozialarbeit verurteilt – obwohl sie doch an einer Präsentation arbeitet, um ihr und Klimsas Animationsstudio nach USA zu verkaufen. An der Schule, zu der sie muß, arbeitet auch Janina Uhse (Dana), die ihr den Präsentationslaptop klaut und verhökert. Woll verfolgt sie, misst sich mit ihr in der Disco, flüchtet gemeinsam mit ihr im Auto, wacht des morgens in Schnitznitz im Harz auf. Dort landen auch Klimsa und Sosniok mit dem Fahrrad, die ihre Spur aufgenommen haben. Bis man zueinander kommt und Woll den Konflikt lösen kann, daß sie zwischen zwei Männern steht, benötigt es eine Jagd aller auf Woll und Uhse, die ihrerseits ähnliche Probleme hat.

Wiederaufnahme der TV-Serie von 2002 bis 2005 in Form eine Kinofilm-Groteske, die wegen insgesamt geschlossener Kinos dort nicht lief. Lolle ist darin trotz höheren Alters nicht erwachsener, steht wie alle vor ihren ungelösten Problemen, vor denen nur ihr Trickfigur Wunderhasi sie rettet. Zügig erzählt, gescheit inszeniert, voll Witz und ohne Langweile. Wem es sich erschließt, lernt auch philosophisch daraus.

Mit Sandra Borgmann (Rosalie), Kai Lentrodt (Harald), Armin Rohde (Motzmann), Kallas Mahadevan (Blue Bull), Gitta Schweighöfer (Helene), Christian Tramitz (Schuldirektor), Detlev Buck (Richter).

 

Berlin 2019. 38-year-old Felicitas Woll (Carlotta Holzmann, known as Lolle) is about to marry her boyfriend and business partner Matthias Klimsa (Hart) when her ex Jan Sosniok (Sven Ehlers) drives up on a motorbike and proposes. Woll flees with her car, ends up in front of the judge and is sentenced to a week of community service – even though she is working on a presentation to sell her and Klimsa’s animation studio to the USA. Janina Uhse (Dana) also works at the school she has to go to, and she steals her presentation laptop and hawks it. Woll pursues her, competes with her in the disco, flees with her in the car, wakes up in the morning in Schnitznitz in the Harz mountains. Klimsa and Sosniok also end up there on their bikes, having picked up her trail. Until they come together and Woll can resolve the conflict of being between two men, it takes a hunt by everyone for Woll and Uhse, who in turn has similar problems.

Revival of the TV series from 2002 to 2005 in the form of a cinema grotesque, which was not shown there due to a total of closed cinemas. Lolle is no more grown-up in it, despite her advanced age, and like everyone else faces her unsolved problems, from which only her cartoon character Wunderhasi saves her. Briskly told, cleverly staged, full of wit and without boredom. Those who understand it also learn philosophically from it.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.