Little Odessa

Regie:
James Gray
Autor:
James Gray
Land: USA
Jahr: 1994
Länge: 95 min.
Format: 2,35 : 1
in Farbe

Brighton Beach, Brooklyn. Tim Roth (Joshua Shapira) ist zum Totschläger für die Russenmafia geworden. Als er in seinem alten Viertel im Hotel absteigt, wird er erkannt – sein jüngerer Bruder Edward Furlong (Reuben Shapira) erfährt davon. So kann Roth noch einmal – durch eine Erpressung seines Vaters Maximilian Schell (Arkady Shapira), der ihn verstossen hat – seine sterbende Mutter Vanessa Redgrave (Irina Shapira) sehen. Schell verrät Roth an einen Mafiaboss der anderen Seite; Roth überlebt, aber Furlong stirbt in der Folge.

In Düsternis verliebtes ethnisches (russisch-jüdisches) Drama, das zwar Stars und gelungene Details bereithält, aber an einem aufdringlichen Pessimismus leidet.

Mit Moira Kelly (Alla Shustervich), Paul Guilfoyle (Boris Volkoff), Natasha Andreichenko (Natasha).