Einer zuviel an Bord

Regie:
Gerhard Lamprecht
Autor:
Philipp Lothar Mayring
Kurt Heuser
Fred Andreas
Vorlage:
"Einer zuviel an Bord", 1935, R
Autor Vorlage:
Fred Andreas
Land: D
Jahr: 1935
Länge: 80 min.
Format: 1,37 : 1
schwarz-weiß

René Deltgen (Rohlfs), erster Offizier des Dampfers Ceder, gerät in Verdacht, aus Eifersucht nach dem Auslaufen des Schiffs aus Neapel nach Hamburg den über Bord gegangenen Kapitän Albrecht Schoenhals (Moltmanns) ermordet zu haben. Staatsanwalt Willy Birgel klärt den Fall und rehabilitiert Deltgen.

Biederer Krimi.

Mit Lida Baarova (Gerda Hegert), Ernst Karchow (Konsul Schelff), Annemarie Steinsieck (Frau Konsul Schelff), Hans Kettler (Melhorn), Rudolf Platte (Wresky), Grete Weiser (Lou Schmidt).